Ein neuartiges Mobilitätserlebnis für die Premiumklasse.

Das Konzept Renault EZ-ULTIMO

Das Konzept EZ-ULTIMO bildet den krönenden Abschluss der Konzeptfahrzeug-Trilogie von Renault zum Thema «Die Zukunft der geteilten Mobilität». Nach EZ-GO für die tägliche Fortbewegung im Stadtverkehr und EZ-PRO für Lieferungen auf der sogenannten letzten Meile ergänzt Renault seine Vision durch das Konzept EZ-ULTIMO, eine neuartige Fortbewegungslösung für ein beispielloses und allen zugängliches Fahrerlebnis in der Premiumklasse.

Die Neuerfindung des Roboterfahrzeugs.

Das Konzept EZ-ULTIMO ist ein selbstfahrendes und vernetztes "Roboterfahrzeug" mit rein elektrischem Antrieb. Seine luxuriöse Ausstattung bietet den Insassen ein im Premiumsegment beispielloses Mobilitätserlebnis, etwa für eine Fahrt zum Restaurant, den Transfer vom Flughafen zum Hotel, Stadtbesichtigungen für Touristen oder auch exklusive Shoppingtouren. Das Konzept EZ-ULTIMO richtet sich sowohl an Privatpersonen als auch an Unternehmen und steht für die Idee von der privaten, persönlichen Fortbewegung.

Das Konzept EZ-ULTIMO wird als kleines Schmuckstück präsentiert, in dem die Insassen (bis zu drei Personen) die Stadt mit neuen Augen sehen können, ohne selbst gesehen zu werden. Sie können sich an Bord «zu Hause fühlen» und haben durch das Panorama-Glasdach und die Fenster freien Blick auf den Himmel.