Sicherheit

Sicherheitsgurte

Um die Kräfte im Fall eines Aufpralls zu reduzieren und den Körper ideal im Sitz zu halten, verfügt das System über einen doppelten Gurtstraffer vorne und Gurtkraftbegrenzer auf den Fensterplätzen hinten.

Kopfstützen vorne mit Anti-Whiplash

Sie können in der Höhe und Neigung verstellt werden, um Schleudertraumata vorzubeugen.

Insassenschutz

Die umfassende Sicherheitsausrüstung besteht aus einem umfassenden Ensemble an Airbags und einem Seitenaufprallschutz. Die Fix4Sure-Technologie, eine Innovation von Renault, soll das sogenannte Submarining vermeiden – also bei Frontalkollision ein Abtauchen der Passagiere unter dem Sicherheitsgurt verhindern.

Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESC)

Mit Antriebsschlupfregelung ASR und Untersteuerungskontrolle CSV gewährleistet es die Stabilität des Fahrzeugs auch bei schwierigen Bedingungen.

Antiblockiersystem (ABS)

Durch das ABS-System mit direkter Wirkung auf die Bremsen bleibt das Fahrzeug immer in seiner Spur, auch bei starken Bremsungen.