Energy Motorisierungen

ENERGY DCI 110
ENERGY MOTORENPALETTE

ENERGY MOTORISIERUNGEN: BESTWERTE BEI VERBRAUCH UND CO2-BILANZ

Die Scenic Modellpalette wird nun um drei Renault ENERGY Motoren erweitert: zwei Diesel – ENERGY dCi 110 und ENERGY dCi 130 - und ein Benziner

  • ENERGY TCe 115. - Die Bezeichnung ENERGY symbolisiert das Know-how von Renault als Motorenbauer mit all der Erfahrung aus 34 Jahren in der F1 und zehn Titeln in der Konstrukteurswertung.

  • Die ENERGY Motoren profitieren von innovativen Technologien, die zum Teil direkt aus der Formel 1 stammen. Hier wären der kompakte Aufbau des Motors, das Thermomanagement (das den Temperaturanstieg des Motors steuert) und diverse Techniken zur Reduzierung der Reibung zu nennen, die die Leistung und die Effizienz des Motors verbessern. Der Einsatz extrem langlebiger und widerstandsfähiger Materialien, die bereits seit Langem in der F1 verwendet werden, erhöht die Zuverlässigkeit: Motorblock aus Aluminium, graphitgeschmierte Kolbenmäntel, Nockenwellenstössel aus DLC (Diamond-Like Carbon).

Bei der Entwicklung dieser Motoren stand die Senkung der Betriebskosten im Mittelpunkt. Gegenüber den bisherigen Motoren wurde der Kraftstoffverbrauch deutlich gesenkt (-12% beim ENERGY dCi 110, -20% beim ENERGY dCi 130 und -25% beim ENERGY TCe 115*). Auch der CO2-Ausstoss wurde verringert, was eine niedrigere Steuerbelastung zur Folge hat (Bonus-Malus oder andere Regelungen, je nach Land). Keine Einschränkungen gibt es beim Fahrspass: Die ENERGY Motoren vereinen Temperament, Komfort, Drehmoment, Durchzugs- und Beschleunigungsvermögen. Auch die Geräuschentwicklung spricht für die ENERGY Motoren: Weniger Dezibel bedeuten leiseres, komfortableres Fahren. Alle ENERGY Motoren stehen für «Renault quality made». Dies bedeutet, dass sie von den besten Ingenieuren (mit dem geballten Know-how aus Formel 1 und Serienproduktion) konzipiert wurden und in modernsten Werken gefertigt werden. Selbstverständlich wurden sie in der Entwicklung härtesten Ausdauertests auf dem Prüfstand und der Strasse unterzogen: Tausende Stunden und Hunderttausende Kilometer an Testfahrten, um bei Zuverlässigkeit, Qualität und Haltbarkeit keine Kompromisse einzugehen.

*Verglichen wurden die folgenden Motoren: ENERGY dCi 110 und bisheriger dCi 110; ENERGY dCi 130 und bisheriger 1.9 dCi 130; ENERGY TCe 115 und bisheriger 1.6 16v.