Motorisierung

-Innovative Technologien
Innovative Technologien+

PROFITIEREN SIE VOM INNOVATIVEN KNOW-HOW VON RENAULT

Der Renault CLIO kombiniert hohen Fahrspass mit geringem Kraftstoffverbrauch, niedrigen CO2-Emissionen und überaus günstigen Unterhaltskosten. Möglich machen dies die innovativen Motoren von Renault. Neben zwei neuen Benzinern – dem ENERGY TCe 90 sowie dem ab 2013 erhältlichen TCe 120 – steht mit dem ENERGY dCi 90 auch ein neues Dieseltriebwerk zur Wahl. In die hochmodernen und effizienten Motoren des CLIO fliesst das geballte Know-how aus 30 Jahren Formel 1 und die Erfahrung von zehn Weltmeister-Titeln ein. So fanden zahlreiche innovative Technologien aus der Königsklasse des Motorsports den Weg in die Serienfertigung:

– Weniger Hubraum bei gleich hoher Leistung – Downsizing macht es möglich.

– Thermo-Management: Dieses intelligente System dosiert den Fluss des Kühlmittels je nach Motortemperatur. Dadurch verkürzt sich die Kaltlaufphase des Motors. Das Resultat: eine deutlich höhere Effizienz und ein geringerer Kraftstoffverbrauch.

– Start & Stop-Automatik: Sie schaltet den Motor automatisch aus, wenn das Fahrzeug – beispielsweise vor einer Ampel – zum Stillstand kommt. Kraftstoffverbrauch während der Wartezeit: null. Sobald der Fahrer auf die Kupplung tritt, springt der Motor unverzüglich wieder an.

– Das ENERGY Smart Management der Lichtmaschine erspart dem Motor Arbeit. Der Generator nutzt beim Bremsen und im Schubbetrieb die Bewegungsenergie, um die Batterie aufzuladen. Diese versorgt zum Beispiel die Klimaanlage, das Radio, die Scheinwerfer und die Servolenkung mit Strom.

-ENERGY TCe 90
ENERGY TCe 90+

HOHER FAHRSPASS, GERINGER VERBRAUCH

Mit dem neuen ENERGY TCe 90 – dem ersten Dreizylinder-Serientriebwerk von Renault – bringt die Marke geballtes Formel 1-Know-how auf die Strasse. Dieser Motor kombiniert kraftvolle Fahrleistungen und hohen Fahrspass mit hoher Effizienz und geringem Verbrauch.

Der Turbobenziner überzeugt bereits bei niedrigen Drehzahlen mit kraftvollem Durchzug und dynamischen Fahrleistungen. Er mobilisiert aus 900 Kubikzentimetern Hubraum 66 kW (90 PS) und ein maximales Drehmoment von 135 Nm, das über ein breites Drehzahlband zur Verfügung steht: 80 Prozent des maximalen Drehmoments liegen zwischen 1.650 und 5.200 Touren an. Das ermöglicht entspanntes, souveränes und komfortables Fahren ohne häufigen Griff zum Schalthebel.

Der ENERGY TCe 90 zählt zu den sparsamsten Benzinmotoren überhaupt. Er begnügt sich im Durchschnitt mit einem Verbrauch von 4,5 Litern pro 100 Kilometer* (gemäss Neuem Europäischen Fahrzyklus, NEFZ). Dank innovativer Technologien unterbietet er den TCe 100 des Vorgängermodells um fast einen Liter. Die CO2-Emissionen konnten um 17 g/km auf 104 g/km gesenkt werden – das entspricht einer Reduzierung um 21 Prozent! Schnell, effizient, leise und sicher:

Die Start & Stop-Automatik im CLIO spart in Verbindung mit dem ENERGY Smart Management zur Rückgewinnung von Bewegungsenergie zusätzlich Kraftstoff. Weitere Vorteile: weniger Lärm, weniger Abgase und deutlich reduzierte CO2-Emissionen. Sobald der Fahrer bremst, in den Leerlauf schaltet und die Kupplung löst, schaltet sich der Motor ab, kurz bevor das Fahrzeug zum Stillstand kommt. Das Triebwerk springt wieder spontan und geräuscharm an, sobald der Fahrer die Kupplung tritt, um den ersten Gang einzulegen.

Und die Unterhaltskosten? Die sind beim Clio mit dem TCe 90 Turbobenziner besonders günstig. Renault konnte sie im Vergleich zum Vorgänger mit dem TCe 100-Triebwerk nochmals deutlich reduzieren. In Zahlen ausgedrückt: Bei einer Fahrleistung von 12.000 Kilometern im Jahr spart der CLIO rund 120 Liter Kraftstoff.

Gut für die Umwelt, schonend zu Ihrem Geldbeutel: Der CLIO überzeugt mit seinem besonders geringen Verbrauch und den geringen CO2-Emissionen. Das schont nicht nur das Klima, sondern spart auch Kfz-Steuern. Kostenvorteile ergeben sich aus der neuen, wartungsfreien Steuerkette und den auf zwei Jahre oder 30.000 Kilometer erweiterten Ölwechselintervallen.

-ENERGY dCi 90
ENERGY dCi 90+

BEWÄHRTES IN SERIE

Auf Basis des erfolgreichen 1,5-Liter dCi-Bestsellermotors – von dem bislang mehr als eine Million verkauft wurden – entwickelte Renault ein komplett neues Triebwerk. Der ENERGY dCi 90 ist noch kraftvoller, noch sparsamer und zeichnet sich zudem durch seine besonders günstigen Anschaffungs- und Unterhaltskosten aus. Weniger Verbrauch und geringere CO2-Emissionen bei gleicher Leistung – zahlreiche clevere Innovationen machen diesen eindrucksvollen Spagat möglich.

Der neue ENERGY dCi 90 profitiert von zahlreichen hochmodernen Technologien wie zum Beispiel Start & Stop-Automatik, Bremsenergierückgewinnung, Abgasrückführung EGR (Exhaust Gas Recirculation) und dem innovativen Thermo-Management.

Das Zusammenspiel all dieser Technologien sorgt für eine noch bessere Leistungsausbeute, eine deutlich gesteigerte Effizienz, noch höheren Fahrkomfort und einen signifikant geringeren Verbrauch. In Verbindung mit dem neuen ENERGY dCi 90 ECO2-Dieseltriebwerk verbraucht der CLIO nur 3,4 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer. Rekordverdächtig niedrig sind dementsprechend auch die CO2-Emissionen von 90 Gramm pro Kilometer.* Und dank des kraftvollen Drehmoments von 220 Nm (20 Nm mehr als im Vorgängermodell), das der ENERGY dCi 90 bereits bei niedrigen Drehzahlen zur Verfügung stellt, bereitet er zudem richtig viel Fahrspass.

-EDC - Getriebe
EDC - Getriebe+

KOMFORT, NIEDRIGER VERBRAUCH, ANSPRECHVERHALTEN

Das EDC automatisierte 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe (Efficient Dual Clutch) von Renault ist für den Benzinmotor TCe 120 und den Dieselmotor dCi 90, der das Kerngeschäft des CLIO Estate darstellt. Das EDC ist ein 6-Gang Doppelkupplungs-Automatikgetriebe. Es gewährleistet Komfort, Fahrspass und begrenzt die Umweltbelastung.

Das EDC-Getriebe bietet mit schnellen und flüssigen automatischen Gangwechseln ein reaktionsschnelles Ansprechverhalten. Es wählt je nach Strassenprofil und dem Fahrstil (wirtschaftlich, normal oder dynamisch) sofort den am besten geeigneten Gang. Es verfügt über das gleiche Ansprechverhalten und die gleiche Geschmeidigkeit wie ein manuelles Getriebe.

Ausserdem kann der Fahrer dank Impulsmodus die Schaltzeitpunkte jederzeit per Hand selbst bestimmen.

Das EDC-Getriebe verfügt zudem über die Sparsamkeit eines Schaltgetriebes, dank:
– einer trockenen Doppelkupplung, die Reibungsverluste begrenzt
– energiesparender elektrischer Stellglieder
– eines CO2-Ausstosses und eines Treibstoffverbrauchs, die vergleichbar sind mit denen eines Fahrzeugs mit manueller Gangschaltung

Dieses bewiesen zuverlässige Automatikgetriebe bietet höchste Leistungen in den Bereichen Komfort und Effizienz, die man von einem Automatikgetriebe erwartet.