Ausstattungsdetails und Farben

SICHERHEIT

FAHRER- UND BEIFAHRERAIRBAGS

ADAPTIVES ESP UND ASR:

An ein System zur Messung des Beladungsniveaus gekoppelt, sorgt das ESP durch Spurkorrekturen für eine optimale Stabilität des Fahrzeugs in kritischen Situationen.

FIXES KURVENLICHT:

Das fixe Kurvenlicht vergrössert den beleuchteten Bereich im Kurveninnern.

NEBELSCHEINWERFER:

Sie sorgen für bessere Sicht bei Nebel.

LICHT- UND REGENSENSOR:

Dank Licht- und Regensensor passt Ihr Fahrzeug sich automatisch seiner Umgebung an und reagiert entsprechend.

BORDCOMPUTER:

Liefert nützliche Reiseparameter zu Ihrem Kurs, dem Treibstoffverbrauch und den Serviceintervallen.

ERHÖHTE LEERLAUFDREHZAHL:

Hält die Leerlaufmotordrehzahl bei konstanten 1000 U/min und bei bis zu 2000 U/min, um im Fahrzeug eingebaute elektrische Zusatzausstattung betreiben zu können.

TECHNOLOGIE

MANUELLE KLIMAANLAGE

KLIMAAUTOMATIK:

Regler für die gewünschte Temperatur mit elektronischer Anzeige, Schnelltrocknungsfunktion für beschlagene Scheiben und Lichteinfallsensor.

RADIOSAT CD MP3 BLUETOOTH®

Spielt MP3-Dateien ab und bietet die Möglichkeit, die Freisprecheinrichtung anzusteuern – so bleiben Sie immer erreichbar.*

 

*Es wird empfohlen, zum Telefonieren anzuhalten

PLUG&MUSIC-ANSCHLUSS:

Schliessen Sie Ihren digitalen Musikplayer einfach über USB- oder den iPod-Eingang an und steuern Sie ihn über die Tasten am Lenkrad.

CARMINAT TOMTOM®:

Der Neue Master verfügt über die erste komplett integrierte Navigationslösung CARMINAT TomTom®.

Berechnung der optimalen Route, Informationen über das Verkehrsaufkommen in Echtzeit, all dies wird Ihnen auf dem grossen, zum Fahrer drehbaren Farbbildschirm übersichtlich präsentiert. Mit der Fernbedienung lassen sich verschiedene Funktionen des Geräts intuitiv und sicher steuern. Das spart Zeit und Treibstoff.

SCHLÜSSEL MIT HANDS-FREE-FUNKTION :

Tragen Sie einfach den Badge bei sich und der Wagen entriegelt sich beim blossen Berühren der Türgriffe.

 

3-TASTEN-SCHLÜSSEL/FERNBEDIENUNG

Ermöglicht das separate Öffnen der Ladeöffnungen vorne und hinten.

 

SONDERAUFBAUTEN

Laderaumtrennwand verblecht und verglast:

Die verglaste Trennwand sorgt für Sicht in den Laderaum und verbessert in Kombination mit verglasten Hecktüren die Übersicht des Fahrers nach hinten.

 

VERGLASTE UND BEHEIZBARE HECKTÜRE, UM 270° ÖFFNEND:

Die um 270° öffnende Hecktüre vergrössert die Zugänglichkeit z. B. an Laderampen. Die Flügel werden von einem Magneten offengehalten.

DIFFERENZIALSPERRE:

Die Differenzialsperre verbessert den Grip auf rutschigem oder unbefestigtem Untergrund, wie z. B. auf Baustellen (auf Heckantrieb).

TRITTBRETT HINTEN:

Erleichtert den Zugang zum Laderaum.

ANHÄNGERKUPPLUNG STANDARD:

Ermöglicht ein Zuggewicht von 2.5 bis 3 Tonnen (je nach Ausstattung mit Kugelgelenk).

AUSSENSPIEGEL MIT VERLÄNGERTEM ARM:

Für Aufbauten ab einer bestimmten Breite wie z. B. Wohnmobile obligatorisch.

VERZURRÖSEN:

Je nach Ausführung halten 8 oder 12 Stück die Ladung in Position.

12V-STECKDOSE IM LADERAUM:

Eine Neuheit: Schliessen Sie elektrische Geräte direkt im Laderaum an.

DIGITALER FAHRTENSCHREIBER:

Pflicht in Fahrzeugen mit mehr als 3.5 Tonnen Nutzlast.

GEFEDERTER FAHRERSITZ:

Der Fahrersitz mit variabler Federung lässt Sie die Federrate nach Ihrem Belieben individuell anpassen.

RUTSCHHEMMENDER HOLZBODEN:

Schützt den Laderaumboden Ihres Neuen Master beim Gütertransport. Auch mit Anti-Rutsch-Beschichtung lieferbar. Darüber hinaus schützt die komplette und robuste Innenraumschutzverkleidung mit Ladekantenschutzleisten den gesamten Innenraum bis unters Dach, einschliesslich der Türen.

 

LEERLAUFDREHZAHLANHEBUNG

Durch die Erhöhung der Motordrehzahl im Leerlauf auf 1.000 U/min* kann Energie zur Versorgung der elektrischen Zusatzausstattung im Fahrzeug genutzt werden.

 

* Beim Renault Partner auf 2.000 U/min einstellbar.

 

 

NEBENANTRIEB AM GETRIEBE UND NEBENANTRIEB AM MOTOR

Die Nebenantriebe versorgen Ihre Ausrüstung (z.B. Kühlaggregate, Hebebühnen, Hydraulikarme) direkt oder über das Getriebe mit Energie aus dem Motor.

 

ERSATZRAD UNTER DEM LADERAUMBODEN

 

MOBILITÄTSSET 

Mit dem Mobilitätsset können Sie bis zum Reifenwechsel kurzfristig weiterfahren. Geringer Platzbedarf als das Reserverad.

 

DER NEUE MASTER: EIN MODELL, DAS ALLEN IHREN ANFORDERUNGEN GEWACHSEN IST